Montag, 7. Mai 2012

Rotkäppchen

 Guten Abend liebe Leser,
den ganzen Tag versuche ich schon von meinem roten Dreieckstuch zu erzählen.
Mein Rotkäppchen
Aber wie es nun mal so ist, kam immer etwas dazwischen.
Habe ich schon erzählt, dass ich Rot über alles liebe, nur leider steht es mir nun gar nicht.
Als ich aber das tolle Lace- Buch (KLICK HIER) durchgeblättert habe, war genau dieses Dreieckstuch in rot abgebildet. Somit war es beschlossene Sache, dass ich das genau in dieser Farbe stricke.
Verwendet habe ich aber ein anderes Garn, als angegeben. ONline hat diese tolle Sommerwolle in der aktuellen Kollektion vorgestellt. Es heißt "Sico" und besteht aus Baumwolle und Seide. Verstrickt ist es ein Traum. Es fühlt sich wirklich gut an. ABER, es teilt sich etwas beim Stricken. Für erfahrene Strickerinnen ist das auch kein Problem, aber für Einsteiger ist es vielleicht etwas schlüpfrig.
Ich mag es unheimlich gerne, mein Tuch, denn man kann es als "Lätzchen" vorne tragen, oder wie ich, als Pfadfinderin über die Schulter und vorne kurz gebunden.



Ich wünsche euch eine schöne Woche und viel Muse zum Handarbeiten.
Ich freue mich auf meinen nächsten Eintrag.....also bleibt dran.
Liebe Grüße
Eure Bianca

Kommentare:

  1. Ein wunderschönes Tuch, genial in seiner Schlichtheit.
    Hab noch einen schönen Tag
    LG Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Das Rotkäppchentuch finde ich irre toll, ich selber stricke, häckle und nähe sehr gerne zu letzt nähte ich Puppenbettwäsche und stickte der Puppe noch eine Wolldecke aus Babygarn. Für den Winter stricke ich Kinderschals für kinder die sie dringend brauchen können. Häckeln wollte ich dieses Jahr Kückeneierwärmer, aber es kam was dazwischen, nun mach ich sie für nächstes Ostern

    AntwortenLöschen